Die Suche ergab 1766 Treffer

von Anagallis
So Apr 14, 2024 11:04 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Hesperis matronalis? > nein, Armoracia rusticana
Antworten: 10
Zugriffe: 176

Re: Hesperis matronalis?

Ich glaube da ist ein Jungtrieb eines Gehölzes im Weg, dessen Blätter wie Fiedern des dahinter versteckten, größeren Blattes wirken.
von Anagallis
So Apr 14, 2024 10:40 pm
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Veronica satureiifolia Poit. & Turpin
Antworten: 0
Zugriffe: 48

Veronica satureiifolia Poit. & Turpin

Veronica satureiifolia Poit. & Turpin -- Scheerer-Ehrenpreis

Westlich von Grünstadt in der Pfalz gibt es neben einem Wildkräuterschutzacker weitläufige Gipsmagerrasen, auf denen dieser Ehrenpreis gar nicht selten ist und gerade herrlich blüht.

IMG_7005.JPG
IMG_7005.JPG (272.1 KiB) 48 mal betrachtet
IMG_7004.JPG
IMG_7004.JPG (402.36 KiB) 48 mal betrachtet
von Anagallis
So Apr 14, 2024 10:37 pm
Forum: Exkursions- und Urlaubsberichte
Thema: Kalender 2024
Antworten: 58
Zugriffe: 2785

Re: Kalender 2024

Viola stagnina auf einer Feuchtwiese bei Speyer, dieses Jahr wieder reichlich zu finden. Allerdings gibt es dort wohl auch viele Hybriden mit Canina.

IMG_7007.JPG
IMG_7007.JPG (421.67 KiB) 51 mal betrachtet
von Anagallis
So Apr 14, 2024 10:36 pm
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Carduus tenuiflorus Curtis - ein neuer Mittelstreifenwanderer?
Antworten: 5
Zugriffe: 444

Re: Carduus tenuiflorus Curtis - ein neuer Mittelstreifenwanderer?

Auch dieses Jahr gibt es dort wieder eine große Kolonie:

IMG_7013.JPG
IMG_7013.JPG (337.55 KiB) 27 mal betrachtet
IMG_7012.JPG
IMG_7012.JPG (341.94 KiB) 27 mal betrachtet
von Anagallis
So Apr 14, 2024 10:31 pm
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Sabulina viscosa (Schreb.) Rchb. [Minuartia viscosa] - Klebrige Miere
Antworten: 5
Zugriffe: 285

Re: Sabulina viscosa (Schreb.) Rchb. [Minuartia viscosa] - Klebrige Miere

In der Pfalz bei Eisenberg wurde letztes Jahr ein großer Vorkommen der Art gefunden. Der Pollichia-Kurier 39/4 berichtete vom mehr als 500 Pflanzen. Bei einer Ortsbegehung heute konnte ich an sechs Stellen mindestens 5.000 Pflanzen auf über zehn Quadratmetern finden. IMG_6995.JPG IMG_6996.JPG IMG_69...
von Anagallis
So Apr 14, 2024 9:28 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Hesperis matronalis? > nein, Armoracia rusticana
Antworten: 10
Zugriffe: 176

Re: Hesperis matronalis?

Oder ein Rosippa-austriaca-Albino?
von Anagallis
So Apr 14, 2024 9:25 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Hesperis matronalis? > nein, Armoracia rusticana
Antworten: 10
Zugriffe: 176

Re: Hesperis matronalis?

Für mich sieht das am ehesten wie Armoracia rusticana ohne Grundblätter aus. Hesperis kann zwar auch mal weiß blühen, aber ich kenne die nur mit weniger stark gezähnten Blättern, und die Krnblätter scheinen mir etwas zu kurz zu sein. Konntest Du sehen, ob die Pflanzen behaart sind? Hm, die Stengel s...
von Anagallis
So Apr 14, 2024 12:09 am
Forum: Exkursions- und Urlaubsberichte
Thema: Kalender 2024
Antworten: 58
Zugriffe: 2785

Re: Kalender 2024

Schwarzwald bei Baiersbronn:


Petasites albus:

IMG_6989.JPG
IMG_6989.JPG (367.32 KiB) 83 mal betrachtet

Viola palustris:

IMG_6987.JPG
IMG_6987.JPG (468.65 KiB) 83 mal betrachtet

20 km weiter östlich, Cardamine pentaphylla, endlich mal in Blüte gesehen:

IMG_6983.JPG
IMG_6983.JPG (369.98 KiB) 83 mal betrachtet
IMG_6975.JPG
IMG_6975.JPG (270.5 KiB) 83 mal betrachtet
von Anagallis
So Apr 14, 2024 12:07 am
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Ulex europaeus L.
Antworten: 0
Zugriffe: 48

Ulex europaeus L.

Ulex europaeus L. -- Gewöhnlicher Stechginster. Die Art ist in atlantisch beeinflußten Gebieten indigen. Sie verwildert gelegentlich aus Kultur, meines wissens nach aber bisher ohne große Tendenz sich zu etablieren. Am Eckköpfle im mittleren Schwarzwald wurden 2017 "12 Pflanzen" an einer ...
von Anagallis
Sa Apr 13, 2024 9:59 am
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Violetter Kreuzblütler
Antworten: 9
Zugriffe: 230

Re: Violetter Kreuzblütler

Ich muß gestehen, daß ich die Früchte anfangs gar nicht gesehen hatte, obwohl ich explizit danach gesucht hatte. Die "Fokusebene" des Gehirns lag auf den Blättern. Es verblüfft mich immer wieder, was andere in Bildern erkennen.