Die Suche ergab 339 Treffer

von bryotom
Di Jul 16, 2024 8:53 pm
Forum: Moose
Thema: Moospolster an Stützwand am Wanderweg Nähe Feldbergpass/Schwarzwald
Antworten: 8
Zugriffe: 931

Re: Moospolster an Stützwand am Wanderweg Nähe Feldbergpass/Schwarzwald

Hallo Michael,
das ist sicher richtig.
Namen wie Hennediella heimii oder Pohlia andrewsii usw. erwecken nun gar keine Assoziationen bezogen auf Merkmale.
von bryotom
Sa Jul 13, 2024 6:38 pm
Forum: Moose
Thema: Moospolster aus dem Schwarzwald
Antworten: 2
Zugriffe: 1161

Re: Moospolster aus dem Schwarzwald

Hallo Hilmar,
ich habe ganz übersehen, dass dies hier eine neuer / anderer Schwarzwaldmoospost ist.
Das sieht schon sehr nach Cynodotium aus, nach Kapsel sicher nicht Aphidium.
Aber dann wird es schwierig. Noch mehr gut ausgebildete und reife Kapseln sowie Aufnahmen des Peristoms wären m.E. nötig.
von bryotom
Sa Jul 13, 2024 6:30 pm
Forum: Pilze und Flechten
Thema: Verdacht auf Erysiphe corylacearum (Asiatischer Hasel-Mehltau, Neomycet)
Antworten: 3
Zugriffe: 569

Re: Verdacht auf Erysiphe corylacearum (Asiatischer Hasel-Mehltau, Neomycet)

Hallo abeja, hoch interessant. Ich hatte bislang von diesem Neomyceten noch nichts gehört (geschweige denn gesehen). Könnte ein Klimagewinner sein. Es bleibt darauf zu achten, auch um festzustellen mit welchem Tempo, die Art sich weiter (nach Norden und Osten) ausbreitet. Beim einigen Flechten ging ...
von bryotom
Do Jun 20, 2024 6:50 pm
Forum: Pilze und Flechten
Thema: Ist das die Gewöhnliche Gelbflechte, Xanthoria parietina? --> Xanthoria calcicola
Antworten: 6
Zugriffe: 477

Re: Ist das die Gewöhnliche Gelbflechte, Xanthoria parietina? --> Xanthoria sp.

Hallo Walter, ich möchte die Einschätzung von abeja stützen. Ich halte die Flechte für Xanthoria calcicola, der Habitus passt und sie ist typisch für Mauerstandorte.
von bryotom
Mi Jun 12, 2024 7:35 pm
Forum: Pilze und Flechten
Thema: Unbekannte Flechte auf Felsen --> Peltigera sp.
Antworten: 7
Zugriffe: 451

Re: Unbekannte Flechte auf Felsen

Hallo Walter,
dann könntest Du ja den Titel wenigstens um Peltigera sp. ergänzen.
von bryotom
Di Jun 11, 2024 1:07 pm
Forum: Pilze und Flechten
Thema: Unbekannte Flechte auf Felsen --> Peltigera sp.
Antworten: 7
Zugriffe: 451

Re: Unbekannte Flechte auf Felsen

Hallo zusammen, P. membranacea könnte habituell und standörtlich durchaus zutrefffen. Die Art gilt in BW wie in DE als "gefährdet" (RL 3). Die Peltigeras sind aber trotz ihrer stattlichen Größe eine schwierige Gruppe. Insofern wären hier weitere Fotos von der Unterseite hilfreich, um die A...
von bryotom
So Jun 09, 2024 10:42 am
Forum: Moose
Thema: Welches Moos auf Felsen?
Antworten: 2
Zugriffe: 318

Re: Welches Moos auf Felsen?

Hallo Walter, das ist wunderbar üppig gewachsenes Plagiothecium undulatum.
von bryotom
So Jun 02, 2024 8:46 pm
Forum: Moose
Thema: Moospolster an Stützwand am Wanderweg Nähe Feldbergpass/Schwarzwald
Antworten: 8
Zugriffe: 931

Re: Moospolster an Stützwand am Wanderweg Nähe Feldbergpass/Schwarzwald

Oranjesteeltje auf niederländisch, erheblich assoziativer.
von bryotom
So Jun 02, 2024 8:04 pm
Forum: Moose
Thema: Moospolster an Stützwand am Wanderweg Nähe Feldbergpass/Schwarzwald
Antworten: 8
Zugriffe: 931

Re: Moospolster an Stützwand am Wanderweg Nähe Feldbergpass/Schwarzwald

Hallo Hilmar, ich halte das für Bryoerythrophyllum recurvirostrum (kein Name sondern ein Aufsatz, ich liebe das).