Eriocaulon aquaticum, Irland, Connemara

Zeigt hier eure Pflanzenbilder, zu denen keine Bestimmung mehr benötigt wird
Antworten
Carduus
Beiträge: 38
Registriert: So Mai 07, 2023 12:34 am

Eriocaulon aquaticum, Irland, Connemara

Beitrag von Carduus »

Liebe Mitforisten,

2019 hatte ich die Gelegenheit, auf einem Sommerurlaub in Irland auch western Connemara mit seinen ausgedehnten Mooren und anderen Feuchtgebieten zu besuchen. Dort zeigte uns ein Kenner des Gebietes Eriocaulon aquaticum (Eriocaulaeceae), die dort im Flachwasserbereich mesotropher Moorweiher vorkommt und die man wohl in Europa anderswo nicht sehen kann. Die Pflanzen blühten gerade.....
Eriocaulon aquaticum Connemara_2021_C.JPG
Eriocaulon aquaticum Connemara_2021_C.JPG (400.84 KiB) 203 mal betrachtet
Eriocaulon aquaticum Connemara_2021_J.JPG
Eriocaulon aquaticum Connemara_2021_J.JPG (317.85 KiB) 203 mal betrachtet
Die Art ist überwiegend in den USA und in Canada verbreitet, kommt aber auch in western Irland vor.


Liebe Gruesse

Julian
Kraichgauer
Beiträge: 1261
Registriert: Mi Jun 22, 2022 10:18 pm
Wohnort: Bruchsal

Re: Eriocaulon aquaticum, Irland, Connemara

Beitrag von Kraichgauer »

Cool. Danke fürs Einstellen. Gruß Michael
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 1952
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Eriocaulon aquaticum, Irland, Connemara

Beitrag von Anagallis »

Sehr schön. Laut Karten kommt die Art in den Mooren Galways und Clares recht häufig vor, aber auch an der Westküste Schottlands und auf den Hebriden.
Dominik
Spinnich
Beiträge: 259
Registriert: Mo Okt 24, 2022 1:24 pm

Re: Eriocaulon aquaticum, Irland, Connemara

Beitrag von Spinnich »

Die hübsche Pflanze ist recht anspruchsvoll bezüglich geeigneter Standortbedingungen
siehe Exkursionsbericht:
https://www.flowgrow.de/threads/eine-bo ... cum.43235/

Für Pflanzensammler ist daher eher Eriocaulon parkeri als Einsteigerart zu empfehlen.
Diese ist entlang der Ostküste Nordamerikas verbreitet, von Quebec in Kanada bis in den US-Staat North Carolina.
Im Unterschied zu vielen anderen Eriocaulons wächst diese in Marschland an der Küste, auf Wattflächen und in Flussmündungen, in Süß- und schwach salzigem Wasser.

Eine sehr interessante Pflanzenfamilie.

LG Dieter
Antworten