Zipfelige Narzisse

Hier können abweichende Exemplare vorgestellt und diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 1952
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Zipfelige Narzisse

Beitrag von Anagallis »

Diese Pflanzen stehen in einem Vorgarten. Mehr Details waren über den Zaun leider nicht drin. Der ganze tuff hat solche Blüten.
Dateianhänge
IMG_6723.JPG
IMG_6723.JPG (161.89 KiB) 240 mal betrachtet
Dominik
Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 453
Registriert: Di Jun 28, 2022 2:28 pm

Re: Zipfelige Narzisse

Beitrag von botanix »

Hallo Dominik,
könnte Narcissus Rip van Winkle sein https://www.gaissmayer.de/web/shop/pfla ... nkle/8021/
Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 1952
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Zipfelige Narzisse

Beitrag von Anagallis »

Hübscher wird's nicht mehr:

IMG_6761.JPG
IMG_6761.JPG (201.61 KiB) 179 mal betrachtet

Da die Veränderung mehrere Tuffs betrifft, wird es wohl keine spontane Mutation sein, sondern eine gekaufte Sorte (.d h. eine von der Gärtnerin selektierte Mutation).
Dominik
Antworten