Kalender 2022

Hier könnt Ihr Funde von Exkursionen und Urlauben zeigen.
Garibaldi
Beiträge: 178
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:48 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von Garibaldi »

Nassella tenuissima Zartes Federgras im Berliner Straßenpflaster.
Was vielleicht bemerkenswert ist an dem Bild (aber vielleicht nicht überrascht, so für Berlin aber noch nicht nachgewiesen wurde): Die verwilderte Pflanze ist in der Lage, selber zu blühen und sich weiter fortzupflanzen, auch wenn diese Pflanze nicht weit gekommen ist (die Ursprungspflanze steht 3 m entfernt), so kann man sich ausmalen, was passiert, wenn es diese Art irgendwann von einer Verkehrsinsel oder einem Vorgarten in die Brandenburger Steppenrasen oder die Berliner Binnendünen schafft ... Sie ist extrem ausbreitungsfreudig, an den Stellen, wo sie gepflanzt wird, habe ich bisher immer zahlreiche Ableger gesehen.
Dateianhänge
Nassella tenuissima.JPG
Nassella tenuissima.JPG (383.76 KiB) 674 mal betrachtet
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 640
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Kalender 2022

Beitrag von Anagallis »

Die Art hat erhebliches Ausbreitungspotential. Sie findet sich hier ziemlich oft in der Nähe von Anpflanzungen.
Dominik
Garibaldi
Beiträge: 178
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:48 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von Garibaldi »

Heute gefunden, Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif zwischen Bordsteinkante und vergessenem Fahrrad in Berlin.
Dateianhänge
Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif 1.JPG
Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif 1.JPG (355.71 KiB) 594 mal betrachtet
Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif 2.JPG
Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif 2.JPG (292.58 KiB) 594 mal betrachtet
Marlies
Beiträge: 77
Registriert: Sa Jul 02, 2022 11:32 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von Marlies »

Aus dem frühherbstlichen Garten:
Echte Weinrebe -- Vitis vinifera
... gib ihnen noch zwei südlichere Tage ...
... gib ihnen noch zwei südlichere Tage ...
IMG_20220922_161008550~2.jpg (253.63 KiB) 572 mal betrachtet
Marlies
Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 127
Registriert: Di Jun 28, 2022 2:28 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von botanix »

... gib ihnen noch zwei südlichere Tage ...

gabs davon dieses Jahr nicht genug ;)
Müssten doch schon zuckersüß sein

Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt
Marlies
Beiträge: 77
Registriert: Sa Jul 02, 2022 11:32 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von Marlies »

Die roten sind zuckersüß, die weißen sind immer ein bisschen spät dran.
Marlies
Kraichgauer
Beiträge: 443
Registriert: Mi Jun 22, 2022 10:18 pm
Wohnort: Bruchsal

Re: Kalender 2022

Beitrag von Kraichgauer »

Eine ungewöhnliche Gartenzierpflanze und Herbstblüher: Strobilanthes atropurpurea Nees (Acanthaceae) aus dem südlichen Himalaya. Völlig winterhart. Die Trockenheit im Sommer hat sie übel genommen, aber der reichliche Septemberregen hat sie austreiben lassen.

Gruß Michael
Dateianhänge
Strobilanthes atropurpurea GartenWe22 A7.jpg
Strobilanthes atropurpurea GartenWe22 A7.jpg (260.87 KiB) 506 mal betrachtet
Garibaldi
Beiträge: 178
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:48 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von Garibaldi »

Etwas vom Feiertags-Spaziergang, gefunden an einem Waldweg am Stadtrand von Berlin, Lithospermum officinale Echter Steinsame, in Brandenburg habe ich die Art bisher noch nicht gesehen.
Dateianhänge
Lithospermum officinale Echter Steinsame 1.JPG
Lithospermum officinale Echter Steinsame 1.JPG (271.9 KiB) 485 mal betrachtet
Lithospermum officinale Echter Steinsame 2.JPG
Lithospermum officinale Echter Steinsame 2.JPG (244.08 KiB) 485 mal betrachtet
Khalni
Beiträge: 70
Registriert: Fr Jul 08, 2022 3:47 pm
Wohnort: Wo der JWP den Jadebusen touchiert

Re: Kalender 2022

Beitrag von Khalni »

20221012_135950.jpg
20221012_135950.jpg (309.58 KiB) 428 mal betrachtet
20221012_140004.jpg
20221012_140004.jpg (280.28 KiB) 428 mal betrachtet
Disteln können so schön sein. Berkheya cirsifolia
LG Khalni
Maltus
Beiträge: 88
Registriert: So Jul 03, 2022 4:24 pm

Re: Kalender 2022

Beitrag von Maltus »

Hallo,
23.10.2022 Jena, Hausberg. Man hat fast den Eindruck, dass manche Arten nach dem extrem trockenen Sommer jetzt noch schnell das Blühen nachholen.
Freundliche Grüße
Georg
Dateianhänge
Asperula cynanchica_Jena_2022-10-23.jpg
Asperula cynanchica_Jena_2022-10-23.jpg (207.08 KiB) 215 mal betrachtet
Aster amellus_Jena_2022-10-23.jpg
Aster amellus_Jena_2022-10-23.jpg (279.46 KiB) 215 mal betrachtet
Bupleurum falcatum_Jena_2022-10-23.jpg
Bupleurum falcatum_Jena_2022-10-23.jpg (459.53 KiB) 215 mal betrachtet
Centaurea jacea_Jena_2022-10-23.jpg
Centaurea jacea_Jena_2022-10-23.jpg (409.85 KiB) 215 mal betrachtet
Fragaria viridis_Jena_2022-10-23.jpg
Fragaria viridis_Jena_2022-10-23.jpg (219.01 KiB) 215 mal betrachtet
Helianthemum nummularium ssp obscurum_Jena_2022-10-23.jpg
Helianthemum nummularium ssp obscurum_Jena_2022-10-23.jpg (103.84 KiB) 215 mal betrachtet
Inula conyzae_Jena_2022-10-23.jpg
Inula conyzae_Jena_2022-10-23.jpg (451.76 KiB) 215 mal betrachtet
Parietaria judaica_Jena_2022-10-23.jpg
Parietaria judaica_Jena_2022-10-23.jpg (147.26 KiB) 215 mal betrachtet
Sisymbrium loeselii_Jena_2022-10-23.jpg
Sisymbrium loeselii_Jena_2022-10-23.jpg (239.43 KiB) 215 mal betrachtet
Antworten