Orobanche sanguinea, oder variegata?

Bestimmungsanfragen für europäische Wildpflanzen.
Forumsregeln
Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land, Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben.

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer sind Bestimmungserfolg und Artansprache hier im Forum.
Antworten
Uwe Grabner
Beiträge: 59
Registriert: So Jul 03, 2022 12:09 am

Orobanche sanguinea, oder variegata?

Beitrag von Uwe Grabner »

In dem sehr schönen Exkursionbericht vom Peloponnes hier im Forum sind ein paar Aufnahmen von Orobanche sanguinea enthalten.
Wir hatten ein paar schöne Populationen sehr stattlicher Pflanzen in Sardinien, die ich als Orobanche sanguinea angesehen hatte.
Die gleichen Pflanzen fanden wir auch schon früher in Sizilien vor.
Nun bin ich mir nicht mehr sicher, ob es sich bei den sardischen und sizilianischen Pflanzen nicht vielmehr um Orobanche variegata als um sanguinea handelt.
Vielleicht hat hier jemand Erfahrung mit den beiden Orobanchen aus dem Mittelmeerraum?
Beste Grüße!
Uwe
Dateianhänge
C1A189F2-BE52-4D0B-A96F-943391773261.jpeg
C1A189F2-BE52-4D0B-A96F-943391773261.jpeg (383.1 KiB) 173 mal betrachtet
9CB3A462-6B6C-4083-A046-781706C386D9.jpeg
9CB3A462-6B6C-4083-A046-781706C386D9.jpeg (749.3 KiB) 173 mal betrachtet
BA3A2F57-EC98-476C-BC51-A4B9E49D4894.jpeg
BA3A2F57-EC98-476C-BC51-A4B9E49D4894.jpeg (396.65 KiB) 173 mal betrachtet
46CFDDC9-5A3F-4164-BF8F-5A2EAC2B72D5.jpeg
46CFDDC9-5A3F-4164-BF8F-5A2EAC2B72D5.jpeg (601.71 KiB) 173 mal betrachtet
4A0AE14E-74B8-471E-A57C-81B60C05EDBA.jpeg
4A0AE14E-74B8-471E-A57C-81B60C05EDBA.jpeg (350.69 KiB) 173 mal betrachtet
39169220-028C-4A99-A39D-E896FD7EBB83.jpeg
39169220-028C-4A99-A39D-E896FD7EBB83.jpeg (302.19 KiB) 173 mal betrachtet
Kraichgauer
Beiträge: 443
Registriert: Mi Jun 22, 2022 10:18 pm
Wohnort: Bruchsal

Re: Orobanche sanguinea, oder variegata?

Beitrag von Kraichgauer »

Hier die Antwort von Holger Uhlich:

"Das ist Orobanche variegata Wallr.
O. sanguinea hat als einziger dieser Gruppe (Cruentae) keine gelben, sondern dunkelpurpurne Narben.
Wenn Du die Bestimmung weitergibst, fragst Du mal, ob ich diese sehr schönen Aufnahmen für meine Monografie nutzen darf (ggf. in etwas höherer Auflösung)."
Seine e-mail kommt per PN, schick' ihm die Originale direkt, wenn okay.

O. sanguinea kommt in Italien aber durchaus auch vor, wenn auch selten. Ich hatte sie mal in Apulien in Strandnähe. Hier ein Bild als Vergleich.

Gruß Michael
Dateianhänge
Orobanche sanguinea Ap0358 Apulien Ris TorreGuaceto 10km NW Brindisi G (02).JPG
Orobanche sanguinea Ap0358 Apulien Ris TorreGuaceto 10km NW Brindisi G (02).JPG (297.96 KiB) 116 mal betrachtet
Uwe Grabner
Beiträge: 59
Registriert: So Jul 03, 2022 12:09 am

Re: Orobanche sanguinea, oder variegata?

Beitrag von Uwe Grabner »

Herzlichen Dank für die Bestimmung!
Natürlich sende ich die Bilder gerne zur Weiterverwendung in hoher Auflösung Herrn Ulrich zu.
Viele Grüße!
Uwe
Antworten