Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Bestimmungsanfragen für Wildpflanzen außerhalb Europas.
Antworten
Verbene
Beiträge: 2
Registriert: Do Jul 14, 2022 10:40 am

Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Beitrag von Verbene »

Hallo zusammen, ein Freund aus Japan bat mich um Bestimmung der angehängten Pflanze. Ich habe trotz langer Suche nicht bestimmen können. Er fand sie an einem Küstenabschnitt des Ozeans bei Tokyo im Sand. Vielen Dank.
IMG_1562_r1-1.jpg
IMG_1562_r1-1.jpg (222.7 KiB) 642 mal betrachtet
Kraichgauer
Beiträge: 430
Registriert: Mi Jun 22, 2022 10:18 pm
Wohnort: Bruchsal

Re: Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Beitrag von Kraichgauer »

Ich fang' mal an mit Familie Apiaceae (Doldenblütler). Hilft nicht besonders, ich weiß, aber immerhin engt es die Suche ein.

Gruß Michael
Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:54 pm
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Beitrag von abeja »

Hallo und willkommen im Forum,
das ist eine interessante Anfrage ... und nicht leicht zu beantworten.

Die rundlichen Strukturen halte ich nicht für Blüten, sondern bereits für Früchte.
Die Form der Einzelfrucht (und das dichte Zusammenstehen) sowie die Blattmerkmale erinnern sehr stark an Vertreter der Apiaceae (Doldenblütler).
(EDIT :P )
Mit geeignet erscheinenden Suchworten (mit Japon) und Bildsuche ergab erst mal nichts Passendes.
Weiter gefasst "eastern asia apiaceae littoral" (oder auch "coastal sandy"), da kommen Texte über Angelica-Verwandte, sowie etwas über Glehnia littoralis.

Das scheint ein Treffer zu sein.
https://en.wikipedia.org/wiki/Glehnia
https://www.inaturalist.org/taxa/77282- ... wse_photos
http://www.efloras.org/florataxon.aspx? ... _id=113624 (Wenn man davon ausgeht, dass eine jap. Pflanze vielleicht auch in China vorkommt, kann man versuchen hier in den Apiaceae zu schlüsseln - aber da braucht es immer viele Merkmale):

Das war jetzt der "umständliche" Weg.
Zum Spaß mit Google-Lens probiert: neben einigen nicht passenden Dickblattgewächsen und einer Apiacea mit anderen Blättern kommt auch ganz oben ein Bild von Glehnia. Allerdings werden Blüten gezeigt, die sind weiß - vielleicht erkennt man das dann nicht als "richtig".
Viele Grüße von abeja
Hortus
Beiträge: 33
Registriert: Do Jul 07, 2022 4:43 pm

Re: Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Beitrag von Hortus »

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 622
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Beitrag von Anagallis »

Anscheinend gibt's in der Gattung nur die eine Art, abgesehen von einer kahlfrüchtigen Form/Varietät/Unterart/Art G. f./var./ssp. leiocarpa. Die hat schon jede mögliche Rangstufe bis zur Art durchgemacht.
Dominik
Verbene
Beiträge: 2
Registriert: Do Jul 14, 2022 10:40 am

Re: Kugelig blühende Strandpflanze in Japan

Beitrag von Verbene »

Hallo, herzlichen Dank abeja, Anagallis, Hortus, Kraichbauer, bin sehr beeindruckt! Der japanische Freund wird sich über diese Unterstützung auch sehr freuen! Gleich berichte ich ihm. Gute Nacht! :-)
Antworten