Papaver rot-weiß

Bestimmungsanfragen kultivierter Arten.
Forumsregeln
Bitte immer den Fundort (Land, Stadt, Habitat etc.) und das Funddatum angeben.
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 2154
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Papaver rot-weiß

Beitrag von Anagallis »

25.5.2023, Straßenrand nahe Häckselplatz

Weil's nur eine Einzelpflanze ist, konnte kein Beleg entnommen werden. Farbe des Milchsafts unbekannt. Der Fruchtknoten ist außen in Längsrichtung seicht gefurcht.
Dateianhänge
IMG_3269.JPG
IMG_3269.JPG (247.61 KiB) 1057 mal betrachtet
IMG_3270.JPG
IMG_3270.JPG (195.46 KiB) 1057 mal betrachtet
IMG_3273.JPG
IMG_3273.JPG (223.45 KiB) 1057 mal betrachtet
IMG_3274.JPG
IMG_3274.JPG (312.68 KiB) 1057 mal betrachtet
IMG_3276.JPG
IMG_3276.JPG (351.48 KiB) 1057 mal betrachtet
IMG_3277.JPG
IMG_3277.JPG (258.39 KiB) 1057 mal betrachtet
Dominik
Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 504
Registriert: Di Jun 28, 2022 2:28 pm

Re: Papaver rot-weiß

Beitrag von botanix »

Hallo,
die Narbenstrahlen, breiter Kapselkopf, deuten auf Papaver rhoeas, dem die schwarzen basalen Flecken fehlen, stattdessen basal weiss. Habe ich auch schon gesehen, Samentütchenflüchtling?
Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 2154
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Papaver rot-weiß

Beitrag von Anagallis »

Tja, man weiß es nicht. Der Häckselplatz ist zehn Meter weg auf der anderen Seite der Hecke. Da kann alles stehen. Sehr auffällig sind die gelben Staubbeutel. Insgesamt ist die Blüte mit dem Fruchtknoten etwas kleiner als typische Rhoeas, aber sie steht auch recht mager und trocken am Rand des Pflasters.
Dominik
Benutzeravatar
plantsman
Beiträge: 120
Registriert: Mi Jul 20, 2022 11:30 pm

Re: Papaver rot-weiß

Beitrag von plantsman »

Moin,

der gehört in die "Seidenmohn"-Gruppe. Diese Gruppe soll ein Saat-Strain von Papaver rhoeas sein. Ob dem aber wirklich so ist....... den Samenproduzenten ist die Taxonomie meist egal.
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 2154
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Papaver rot-weiß

Beitrag von Anagallis »

Aha, danke, also tatsächlich eine Zierpflanze wie erwartet. Was genau ist ein "Strain"?
Dominik
Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 899
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:54 pm
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Papaver rot-weiß

Beitrag von abeja »

Ich denke, "strain" kann man mit "Zuchtlinie" gleichsetzen.
https://en.wikipedia.org/wiki/Strain_(biology)
Viele Grüße von abeja
Antworten