Pflanze aus Chile oder Südafrika

Bestimmungsanfragen für Wildpflanzen außerhalb Europas.
Antworten
ulewi
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 04, 2022 2:19 pm

Pflanze aus Chile oder Südafrika

Beitrag von ulewi »

Liebe Forenmitglieder,
diese Pflanze habe ich aus Samen entweder aus Südafrika oder Chile gezogen.
Ich tendiere zu Chile :-)
In diesem Jahr (die Pflanze ist bestimmt schon 5 Jahre oder älter) blüht sie zum ersten Mal.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee, googlen und verschiedene Apps und Datenbanken haben leider nicht geholfen.
Ich danke Euch ganz herzlich
Ute
Dateianhänge
IMG20220804141323.jpg
IMG20220804141323.jpg (504.84 KiB) 438 mal betrachtet
IMG20220804141330.jpg
IMG20220804141330.jpg (282.3 KiB) 438 mal betrachtet
IMG20220804141400.jpg
IMG20220804141400.jpg (361.29 KiB) 438 mal betrachtet
IMG20220804141410.jpg
IMG20220804141410.jpg (328.89 KiB) 438 mal betrachtet
Hortus
Beiträge: 33
Registriert: Do Jul 07, 2022 4:43 pm

Re: Pflanze aus Chile oder Südafrika

Beitrag von Hortus »

HAllo,
es handelt sich evtl. um Lagunaria patersonii, ein Malvengewächs. welches ursprünglich von Australien kommt.
https://www.baumkunde.de/Lagunaria_patersonia/
Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:54 pm
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Pflanze aus Chile oder Südafrika

Beitrag von abeja »

Hallo,
ich halte das auch für den Norfolk-Eibisch, Lagunaria patersonia (teilweise liest man auch L.patersonii)

Man findet den Baum auch z.B. in Spanien angepflanzt. Er hat auch deutlich weniger nette Trivialnamen (Cow Itch, Pica-Pica usw.).
Wenn die Früchte bei Reife aufplatzen, gelangen jede Menge feiner "biestige" Härchen in die Luft, die zu starken Irritationen/ Allergien führen können. Deshalb gibt es hier und da sogar Petitionen, den Baum aus dem Straßenbild zu verbannen.

Andererseits ist er ein Bienen-Magnet. Ob die Selbstbefruchtung (über die Tätigkeit der Bienen) funktioniert, weiß ich nicht und konnte ich nicht herausfinden. Falls es bei deiner Kübelpflanze zur Fruchtausbildung kommt, sollte man vielleicht daran denken und ev. die Früchte unreif entfernen.
Viele Grüße von abeja
ulewi
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 04, 2022 2:19 pm

Re: Pflanze aus Chile oder Südafrika

Beitrag von ulewi »

Vielen Dank an Euch beide - genau das waren die Samenkapseln - ich habe sogar noch eine :-)
Viele Grüße von
Ute
Antworten