Veronica teucrium? >>> ja

Bestimmungsanfragen für europäische Wildpflanzen.
Forumsregeln
Bitte immer den Fundort (Land, Stadt, Habitat etc.) und das Funddatum angeben. TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg im Forum.
Antworten
lehic
Beiträge: 8
Registriert: Sa Jan 14, 2023 12:19 pm

Veronica teucrium? >>> ja

Beitrag von lehic »

Hallo Forum,

bei der hier bin ich mir unsicher, Veronica teucrium? Besonders "aufrecht" und groß finde ich sie nicht. Mitte Mai, Wiese am Südhang der Burg Kronenburg, Eifel in NRW.

Vielen Dank!
Dateianhänge
IMG_4955.JPG
IMG_4955.JPG (635.54 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_4964.JPG
IMG_4964.JPG (260.84 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_4970.JPG
IMG_4970.JPG (175.83 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_4981.JPG
IMG_4981.JPG (166.36 KiB) 305 mal betrachtet
IMG_5002.JPG
IMG_5002.JPG (151.37 KiB) 305 mal betrachtet
Zuletzt geändert von lehic am Do Feb 08, 2024 8:43 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 1952
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Veronica teucrium?

Beitrag von Anagallis »

Klar, das ist richtig. Aber wer behauptet, V. teuc. wüchse aufrecht?
Dominik
lehic
Beiträge: 8
Registriert: Sa Jan 14, 2023 12:19 pm

Re: Veronica teucrium?

Beitrag von lehic »

Naja, hier zum Beispiel: https://www.blumeninschwaben.de/Zweikei ... _saege.htm

Wobei ich dort sowieso oft Schwierigkeiten habe, mich durch die Merkmale durchzuhangeln als einer, der eigentlich nur nebenbei gern "Blümchen fotografiert".

Aber sehr vielen Dank!
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 1952
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Veronica teucrium? >>> ja

Beitrag von Anagallis »

Das steht tatsächlich auch so im Rothmaler. Mehr als "aufsteigend" habe ich im Feld allerdings noch nicht gesehen.
Dominik
scheuchzeria
Beiträge: 59
Registriert: Fr Jul 08, 2022 3:25 pm

Re: Veronica teucrium? >>> ja

Beitrag von scheuchzeria »

Hallo,
V. teucrium wird je höher man kommt, in der Eifel immer seltener. In dem betreffenden TK wurde V. teucrium an der Kronenburg noch nie kartiert. Da die Kronenburg in der Eifel viel angelaufen wird, sind da auch viele Botaniker gewesen. Neufund ist natürlich möglich, das Bild erscheint mir aber irgendwie recht buschig....aber ich würde es gern prüfen. Kannst Du den Standort präzisieren? "Berühmt" ist die Kronenburg für Rumex scutatus. Bei uns ja extrem selten.
vg
scheuchzeria
Antworten