Anacamptis?

Bestimmungsanfragen für europäische Wildpflanzen.
Forumsregeln
Bitte immer den Fundort (Land, Stadt, Habitat etc.) und das Funddatum angeben. TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg im Forum.
Antworten
pit
Beiträge: 8
Registriert: Do Aug 04, 2022 2:39 pm

Anacamptis?

Beitrag von pit »

Hallo,
auf meinem Grundstück, einer Obstwiese auf Kalk finde ich im Augenblick diese Jungpflanzen.
Könnte das die Pyramidenhundswurz sein?
Grüße aus Meckesheim, nördliches Kraichgau
Peter
20240217_122541.jpg
20240217_122541.jpg (429.08 KiB) 314 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 35
Registriert: Do Jul 28, 2022 9:28 pm

Re: Anacamptis?

Beitrag von Ursula »

Hallo Pit
Da niemand antwortet, mache ich mal einen Versuch, auf die Gefahr hin, dass Du viel versierter bist als ich.
Es würde mich sehr erstaunen, wenn das Pyramidenhundswurz wäre, aber ich kenne die Wiese ja nicht und weiss nicht, ob es möglich wäre. Handelt es sich denn um eine Magerwiese?
Ich vermute, man sieht auf jeden Fall zu wenig, um beurteilen zu können, um welche Pflanze es sich handelt.
Kannst vielleicht die Blätter mal noch von näher fotografieren und auch die Mitte noch von oben?
Liebe Grüsse
Ursula
Benutzeravatar
Anagallis
Unfreundlicher Muffkopf
Beiträge: 1952
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Anacamptis?

Beitrag von Anagallis »

Man sieht wirklich zu wenig, aber bei den stark nervigen Blättern denke ich eher an Plantago lanceolata, also Spitz-Wegerich. Hier sind ein paar sehr ähnliche Bilder dabei:
http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblae ... nerv.htm#3
Dominik
Kraichgauer
Beiträge: 1261
Registriert: Mi Jun 22, 2022 10:18 pm
Wohnort: Bruchsal

Re: Anacamptis?

Beitrag von Kraichgauer »

Ich denke schon, dass das eine Orchidee wird, aber welche, das kann man jetzt schon unmöglich sehen. Auch Gymnadenia käme in Frage.

Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilgish
Beiträge: 11
Registriert: Mo Jul 18, 2022 5:01 pm

Re: Anacamptis?

Beitrag von Lilgish »

Hallo Pit,
das ist eindeutig eine Anacamptis pyramidalis. Die säen sich auf meiner Magerwiese auch aus und sehen genau so aus. Ansonsten käme noch A. morio in Frage aber die Winterblätter sind nicht so rinnig.
Gymandenia macht keine Winterblätter.
Gruß
Lilgish
pit
Beiträge: 8
Registriert: Do Aug 04, 2022 2:39 pm

Re: Anacamptis?

Beitrag von pit »

Danke für die Antworten.
Anacamptis blüht da. Ich wusste aber nicht, dass die schon so früh erscheint. Fahre ich doch immer Anfang März nochmal mit dem Rasenmäher durch.
Grüße Peter
Antworten