Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt

Zeigt hier eure Pflanzenbilder, zu denen keine Bestimmung mehr benötigt wird
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 175
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:48 pm

Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt

Beitrag von Garibaldi »

Auf einer Radtour entlang der Spree gab es in einem Tümpel das Zarte Hornblatt Cerytophyllum submersum zu sehen. Die Art kommt wohl nur zerstreut vor, ich habe die Art zum erstenmal gesehen. Zu Hause habe ich mir die Pflanze dann nochmals unter dem Bino abgeguckt, ich hatte den Spross einer weiblichen Pflanze erwischt, man sieht eine stachellose Frucht und die reduzierte Blüte (aus Fruchtknoten und Hüllblättern mit dunklen Spitzen).
Dateianhänge
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 1.JPG
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 1.JPG (408.29 KiB) 422 mal betrachtet
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 2.JPG
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 2.JPG (271.69 KiB) 422 mal betrachtet
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 3.JPG
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 3.JPG (309.55 KiB) 422 mal betrachtet
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 4.JPG
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 4.JPG (205.48 KiB) 422 mal betrachtet
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 5.JPG
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 5.JPG (233.14 KiB) 422 mal betrachtet
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 6.JPG
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt 6.JPG (287.32 KiB) 422 mal betrachtet
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 630
Registriert: Mi Jun 22, 2022 7:54 pm
Wohnort: Enzkreis, an der Grenze zum Landkreis Karlsruhe

Re: Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt

Beitrag von Anagallis »

Glückwunsch! Ich habe die Art dieses Jahr die bekannten Fundstellen in BW rauf und runter gesucht und absolut nichts gefunden.
Dominik
Garibaldi
Beiträge: 175
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:48 pm

Re: Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt

Beitrag von Garibaldi »

Die Art scheint auch in Brandenburg nicht so häufig zu sein, ich habe auch schon gesucht an Stellen, wo die Art vorkommen sollte, aber dass man floraweb.de bezüglich Wasserpflanzen komplett vergessen kann, hatten wir ja schon.
Kraichgauer
Beiträge: 438
Registriert: Mi Jun 22, 2022 10:18 pm
Wohnort: Bruchsal

Re: Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt

Beitrag von Kraichgauer »

Prima! Schick' mir doch bitte das Bild Nr. 5 (und die anderen vielleicht auch), im Atlas sind bisher nur vegetative Bilder drin. Könnte ich vielleicht in den Online-Nachtrag mit aufnehmen. Danke, Michael
Garibaldi
Beiträge: 175
Registriert: Sa Jul 02, 2022 8:48 pm

Re: Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt

Beitrag von Garibaldi »

Auch im Müggelsee gibt es C. submersum, die Fotos von einer angeschwemmten männlichen Pflanze, übrigens das einzige Exemplar, was ich gefunden habe. Im Müggelsee kommen dann mind. 2 Ceratophyllum-Arten vor.
Dateianhänge
Ceratophyllum submersum Müggelee 1.JPG
Ceratophyllum submersum Müggelee 1.JPG (174.07 KiB) 373 mal betrachtet
Ceratophyllum submersum Müggelee 2.JPG
Ceratophyllum submersum Müggelee 2.JPG (238.86 KiB) 373 mal betrachtet
Antworten