Die Suche ergab 632 Treffer

von Anagallis
Mo Feb 06, 2023 5:50 pm
Forum: Fragen und Diskussionen
Thema: Kleines Rätsel
Antworten: 23
Zugriffe: 585

Re: Kleines Rätsel

Auch nach der Lösung ist es schwierig, ein gutes Vergleichsbild zu finden. Es handelt sich tatsächlich nicht nur um eine Triebspitze ohne Blütenansatz, sondern wir sehen vom Blütenstand nur die stark zusammengeneigten, stark drüsigen Kelchblätter. Für mich sieht das bestenfalls nach Tragblättern od...
von Anagallis
Mo Feb 06, 2023 3:42 pm
Forum: Fragen und Diskussionen
Thema: Kleines Rätsel
Antworten: 23
Zugriffe: 585

Re: Kleines Rätsel

Das war ja 'ne linke Nummer, zu behaupten, das sei ein Blütenstand in der Knospung, und dann ist es bloß der drüsige Neuaustrieb.
von Anagallis
Mo Feb 06, 2023 2:08 am
Forum: Fragen und Diskussionen
Thema: Kleines Rätsel
Antworten: 23
Zugriffe: 585

Re: Kleines Rätsel

Es kann als Moorpflanze eigentlich nur ein Heidekrautgewächs gemeint sein, mit nadelförmigen Blättern und ~10 Staubblättern, bleibt wohl nur Empetrum übrig. Aber daß die einen kopfigen Blütenstand haben können, wäre mir neu.
von Anagallis
Sa Feb 04, 2023 4:44 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Gras in der kleinen Schorfheide in Brandenburg
Antworten: 8
Zugriffe: 251

Re: Gras in der kleinen Schorfheide in Brandenburg

Und wenn man sich nicht auf den Fotomüll einer Netzsuche verlassen möchte, gibt es auf Flora-De und Flora Germanica sicher bestimmte Bilder guter Qualität, auf denen man alles sehen kann: https://www.flora-germanica.de/d/?name=Corynephorus%20canescens http://blumeninschwaben.de/Einkeimblaettrige/Sue...
von Anagallis
Sa Feb 04, 2023 3:12 am
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Gewöhnlicher Steinquendel - Acinos arvensis?
Antworten: 8
Zugriffe: 128

Re: Gewöhnlicher Steinquendel - Acinos arvensis?

ich verstehe deine Zweifel nicht, aber ich habe herausgefunden, von wo sie herrühren. Vor allem steht das Merkmal so wörtlich auf Flora-De. @Horst: Den Fehler machen viele, aber es ist sehr wichtig, in den Schlüsseln nur die Merkmale heranzuziehen, die in den Schlüsselpaaren stehen. Weitere Merkmal...
von Anagallis
Do Feb 02, 2023 4:26 pm
Forum: Fragen und Diskussionen
Thema: Kleines Rätsel
Antworten: 23
Zugriffe: 585

Re: Kleines Rätsel

Außerdem ist die Art in Saatmischungen enthalten, die an Straßen- und Autobahnböschungen ausgebracht werden.
von Anagallis
Do Feb 02, 2023 3:27 pm
Forum: Fragen und Diskussionen
Thema: Kleines Rätsel
Antworten: 23
Zugriffe: 585

Re: Kleines Rätsel

In BW ist die Pflanze flächendeckend verbreitet und ein häufiger Wiesenbewohner. Daß die Infloreszenz so haarig ist, ist aber nicht normal.
von Anagallis
Mi Feb 01, 2023 9:27 pm
Forum: Klatsch und Tratsch
Thema: Botanik im Mainstream
Antworten: 17
Zugriffe: 764

Re: Botanik im Mainstream

JarJar hat geschrieben: Di Jan 31, 2023 12:08 am
Arthur hat geschrieben: Mo Jan 30, 2023 6:57 pm Hast du etwa den Vortrag von Michael Kessler gehört? ;).
So ist es :) Du im Fall auch?
Übrigens wurde die Onlineteilnehmerinnenliste in Kinofilmgröße im Vortragsraum an die Wand projiziert. *flöt*
von Anagallis
Mi Feb 01, 2023 2:25 pm
Forum: Fragen und Diskussionen
Thema: Kleines Rätsel
Antworten: 23
Zugriffe: 585

Re: Kleines Rätsel

abeja hat geschrieben: Mi Feb 01, 2023 11:15 am Vielleicht brauchen wir einen gezielten "Anstupser"?
...
Staubgefäße (? .. warum spreizen die sich so ?) ???
Das ist bei Rosengewächsen oft so.
von Anagallis
So Jan 29, 2023 9:31 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Helleborus im Allgäu
Antworten: 2
Zugriffe: 106

Re: Helleborus im Allgäu

Das sind undefinierbare Gartenhybriden, die entweder ausgebüchst sind oder in der Landschaft entsorgt wurden. Ich schreibe sowas mittlerweile nur noch als Helleborus cv." auf (cv = Kultivar). In der Flora Germanica laufen die Hybriden unter der Sammelbezeichnung H. x hybridus.