Die Suche ergab 1250 Treffer

von Kraichgauer
Di Apr 16, 2024 10:18 pm
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Taraxacum reichlingii - Reichling-Moorlöwenzahn
Antworten: 0
Zugriffe: 4

Taraxacum reichlingii - Reichling-Moorlöwenzahn

Das ist eine Celtica-Art, die von Benelux über Franken und das Vogtland bis in die Tschechei vorkommt, aber überall selten (Celtica sind in D generell ziemlich bis sehr rar). Die Blätter haben meistens einen großen Endlappen und stark rote Blattstiele. Über alles sieht die allenfalls mittelgroße Art...
von Kraichgauer
Di Apr 16, 2024 10:07 pm
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Taraxacum rutilum - Rötlicher Sumpflöwenzahn
Antworten: 0
Zugriffe: 5

Taraxacum rutilum - Rötlicher Sumpflöwenzahn

Taraxacum rutilum ist eine Art, die ich jetzt erst vor Ort richtig verstanden habe. Die Population bei Nassach wurde damals von den Taraxacum-Päpsten so bestimmt. Von der Art gibt es in D nur wenige in Franken und ganz vereinzelt in Thüringen. Die Art gehört zur Ser. Copidophylla, die früher subalpi...
von Kraichgauer
Di Apr 16, 2024 9:53 pm
Forum: Interessante Funde und rare Pflanzen
Thema: Taraxacum pseudopalustre (irrigatum) - Wässerwiesen-Sumpflöwenzahn
Antworten: 0
Zugriffe: 8

Taraxacum pseudopalustre (irrigatum) - Wässerwiesen-Sumpflöwenzahn

Am Sonntag habe ich den letzten Tag vor dem Einschlag der Kaltfront genutzt und habe ein paar Sumpfwiesen in Bayern abgeklappert, um seltene Löwenzähne für den vierten Band der Flora Germanica zu photographieren. Fast alle waren noch vorhanden, aber die Anzahl ist nach den Trockenjahren massiv zurüc...
von Kraichgauer
Di Apr 16, 2024 4:56 pm
Forum: Welcher Exot ist das?
Thema: Astragalus, Süd-Marokko
Antworten: 3
Zugriffe: 73

Re: Astragalus, Süd-Marokko

Nach Pils ist das Astragalus gombo subsp. gombo. In Marokko selten und nur im Süden auf Dünensanden. Gruß Michael
von Kraichgauer
So Apr 14, 2024 10:51 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Rätselhafte Rosette -> Lepidium coronopus (Coronopus squamatus)
Antworten: 6
Zugriffe: 276

Re: Rätselhafte Rosette -> Lepidium coronopus (Coronopus squamatus)

Nur eine Ergänzung: heute auf der Autobahnraststätte Würzburg an der A 3 direkt in den Pflasterfugen vor dem Tankstellengebäude gesehen...

Gruß Michael
von Kraichgauer
So Apr 14, 2024 10:44 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Taraxacum Feuchtwiese Brandenburg
Antworten: 1
Zugriffe: 91

Re: Taraxacum Feuchtwiese Brandenburg

Richtig beobachtet, das ist eine der "anderen Sumpfgruppen" (Celtica, Macrodonta, Copidophylla [frühere subalpinum-Gruppe ohne subalpinum] oder Austropaludosa [T. subalpinum]). Die nordstedtii-Gruppe kann man schon mal ausschließen, die sind kleiner und haben nicht so zerfutzelte Blätter, ...
von Kraichgauer
So Apr 14, 2024 10:26 pm
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Taraxacum Sec Erythrosperma
Antworten: 3
Zugriffe: 96

Re: Taraxacum Sec Erythrosperma

Bitte auch in Zukunft Photos von der Blüte von schräg unten, wegen den Hüllblättern. Die sind bei abgeblühten Köpfchen meist nicht mehr sehr charakteristisch, sondern sollten frisch photographiert werden. Bei rubicundum sind neben der Blattform (NICHT kleiderbügelförmig wie bei lacistophyllum) vor a...
von Kraichgauer
Sa Apr 13, 2024 10:20 am
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Taraxacum cf. hollandicum
Antworten: 5
Zugriffe: 107

Re: Taraxacum cf. hollandicum

Also ich kann nicht 100% ausschließen, dass die beiden Exemplare ganz oben in der Anfrage stark mastiger hollandicum sind. Dann wäre er aber richtig fett. Das müsste ich vor Ort mit mehreren Exemplaren sehen.

Gruß Michael
von Kraichgauer
Sa Apr 13, 2024 8:56 am
Forum: Welche Wildpflanze (Europa) ist das?
Thema: Violetter Kreuzblütler
Antworten: 9
Zugriffe: 231

Re: Violetter Kreuzblütler

Ja, ich gestehe, die Apps werden immer besser. Aber man muss wie gesagt kritisch und vorsichtig damit umgehen. Eine Bestimmungsmeldung in eine Datenbank basierend nur auf einer App sollte man keinesfalls machen.

Gruß Michael
von Kraichgauer
Fr Apr 12, 2024 11:52 pm
Forum: Pilze und Flechten
Thema: Helvella lacunosa - Grubenlorchel? -> nein, Helvella monachella
Antworten: 5
Zugriffe: 102

Re: Helvella lacunosa - Grubenlorchel? -> nein, Helvella monachella

Das ist eindeutig genau das Gleiche, wie ich gesehen habe, und der Biotop sieht auch identisch aus. Gruß Michael